Im idyllischen Heidelbeerdorf Enzklösterle
Zwischen Bad Wildbad und Freudenstadt im nördlichen Schwarzwald

Schwarzwaldhotel wird Wohnhaus

Das ehemalige Hotel garni "Am Lappach" wurde 2012-2013 innerhalb von nur 12 Monaten komplett entkernt und dann umgebaut. Realisiert haben wir 16 Wohnungen mit ein bis vier Zimmern. Alle Wohnungen haben Bad, Küche bzw. Kochnische und Balkon. Hinzu kommen zwei Gäste-Appartements für unsere privaten Gäste.

Wichtig sind uns großzügige Gemeinschaftsräume: der ansprechende Eingangsbereich, die gemütliche Gute Stube mit Kamin, kleiner Gemeinschaftsküche und Zugang zur Terrasse. Das ca. 7.000m² große Grundstück bietet viel Raum für Zier- und Nutzgarten.

Selbstverständlich gibt es einen Aufzug und die gesamte Anlage ist barrierearm bis barrierefrei. Eine Wohnung (steht zum Verkauf) ist rollstuhlgerecht gestaltet.

Für das akzeptabel schnelle Internet sorgt die 16.000 Mbit/s-DSL-Verbindung; das Glasfasernetz soll 2019 kommen.

Energetisch wurde das gesamte Gebäude optimiert und erhielt eine eigene Energierversorgung durch ein Blockheizkraftwerk.

Zu den Gemeinschaftsflächen zählen die gut ausgestattete Werkstatt, der Wasch- und Trocknerraum mit einem Pool von Maschinen und ein Schuppen für Fahrräder und Gartengeräte.

Auszeichnungen für unser Wohnprojekt

Auf Bundesebene erhält das Wohnprojekt von Regine Erhard & Co. KG 2013 eine Anerkennung im Rahmen des Wettbewerbs der "Menschen und Erfolge - Zu Hause in ländlichen Räumen". Das Projektteam bewarb sich mit dem Beitrag "Wandel vom Urlauber-Hotel zum Neubürger-Domizil". Bereits 2012 gewann dieses anspruchsvolle Projekt einen Sonderpreis beim landesweiten Wettbewerb "So wollen wir wohnen".

Diesen Flug über Enzklösterle drehte unser Mitbewohner Dieter

Heidelbeerdorf Enzklösterle

Der beschauliche Luftkurort mit rund 1260 Bürgern liegt auf ca. 600m Höhe zwischen Freudenstadt und Bad Wildbad am Rande eines Naturschutzgebiets.

Neben touristischen Highlights wie dem Adventure Golfpark, dem Klettergarten und der Riesenrutschbahn gibt es ein reges Vereinsleben, bundesweit bekannt Tanzmeisterschaften sowie jede Menge Wanderwege. Bei günstiger Schneelage sind Skilifte und Loipen in Betrieb und die Räumfahrzeuge fast rund um die Uhr im Einsatz.

Alles für den täglichen Bedarf ist in Enzklösterle vorhanden, auch Post, Apotheke und Banken. Das gastronomische Angebot reicht von urigen Beizen bis zu gediegenen Restaurants. Außerdem gibt es einen Kindergarten und eine Grundschule.

Der Bus nach Freudenstadt bzw. Bad Wildbad hält 150m vom Haus entfernt. Bad Wildbad ist im Auto in 15 Minuten, Freudenstadt in 25 Minuten, Baden-Baden, Bühl, Calw, Karlsruhe, Pforzheim oder Stuttgart in 60 Minuten zu erreichen.

Die Gesundheitsversorgung ist gut: eine privatärztliche Naturheilpraxis und die Apotheke befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hauses. Eine unserer Mitbewohnerinnen ist Heilpraktikerin mit eigener Praxis bei uns im Haus. Notfälle werden in Bad Wildbad versorgt, die nächsten Hausarztpraxen sind nur einen Ort entfernt. Fachärzte und Kliniken sind in Bad Wildbad, in Freudenstadt, Neuenbürg, Altensteig oder in Pforzheim. Ambulante Dienste ergänzen die Gesundheitsfürsorge.